Ausblicke

Einige Abteilungen kämpfen mit dem Mitgliederschwund. Beklagt wird, dass sich zu wenig Wanderführer bereit erklären, Touren anzubieten; ebenso, dass zu wenig junge Leute den Weg zum SGV finden. Nur ein attraktives Programm kann Neugier entfachen und Gäste zum SGV locken, die dann eventuell Mitglieder werden.

Nachwuchs im SGV kommt meist aus den Reihen der 50er und 60er, damit muss man sich abfinden. Doch auch junge Leute lassen sich locken; bei der einen Abteilung geschieht dies durch ein großes Angebot an anspruchsvollen Radtouren, bei der anderen durch ein fachmännisch betreutes Walking-Programm, eine dritte Abteilung bietet regelmäßig Computertreffs (LAN Partys) an, zu denen sich zahlreiche Jüngere zum gemeinsamen Surfen und Chatten treffen.

Kinder machen oft begeistert mit, wenden sich dann als Heranwachsende anderen Dingen zu, erinnern sich aber in reiferen Jahren an frühere schönen Stunden im SGV und finden dann vielleicht den Weg zurück.

Martin Velling

 

interessante Links

Besuchen Sie auch die Seiten SGV Marketing GmbH und S´ourland